Italien



 

In Piacenza sammelten dieses Jahr, von März bis April, 1.440 Kinder aus 12 Schulen 43.200 „Miglia Verdi“.


Am 5. Juni, dem Weltumwelttag wurden die besten von 68 Klassen während der kleinen Feier “Die nachhaltige Stadt– Umweltfest” auf der Piazza Cavalli ausgezeichnet.

 

Außerdem präsentierten die Kinder ihre Aktionen, sangen Lieder, führten selbst inszenierte Tänze vor und spielten verschiedene Bewegungsspiele. Und sie haben bewiesen, dass sie Mr "Smogus", einem Unsympat, der die Menschen zur Umweltverschmutzung überreden will, standhalten können und sich nicht von ihm abbringen lassen, sich für eine gesunde und lebenswerte Stadt zu engagieren! 

 

 




PIACENZA

 

In Piacenza sammelten sie weitere grüne Meilen mit ihrer Pedibus-Aktion, die von CEAS Infoambiente koordiniert wurde. Dieses Jahr waren 6 Schulen (Pezzani, Fallen at Work, Mazzini, Giordani, Don Minzoni, XXV Aprile) mit 283 Kindern und rund 140 Autofahrer beteiligt und sammelten 63.675 Miglia Verdi.

 

Die Kinder, vom Pedibus der Grundschule Giordani, die alle Pedibusse vertraten gingen ebenfalls zu der Piazza Cavalli.


Sie wurden von einer Marschmusikkapelle vom Piacenza Jazz Festival begleitet (die beiden vorhergehenden Freitage waren sie mit der Grundschule Pezzani und der Grundschule Caduti sul Lavoro marschiert). So kam es zu einer besonders speziellen Zusammenarbeit von Kultur und Klimaaktion!


Am Morgen auf dem Platz stellten Vertreter der 6 Einrichtungen ihre „Pedibus Postkarten-Kisten“ vor, einschließlich die Gedanken, Vorschläge und Bedürfnisse der Kinder zu sicherer Mobilität in einem nachhaltigen Piacenza.


Danach erhielten sie ein Nummernschild mit „Schullaufbus“, sowie Straßenschilder für ihre Pedibushaltestellen und Wartehäuschen für das kommende Schuljahr.


Im Namen aller Freiwilligen wurde der Pedibus-Fahrer Enzo Boyars gebeten zusammen mit Lisa, einer Insassin des Laufbusses, ein Gedicht vorzulesen.

 

 












Südtirol

  

Auch 2015 haben viele Kinder in Alto Adige/Südtirol wieder fleißig Klimaschritte gesammelt:

Dieses Jahr waren 208 Klassen mit 3353Kindern mit dabei und haben zusammen 62.763 Klimaschritte gesammelt.

 

Sie kamen aus den folgenden 29 Kommunen:

 

Andrian, Bozen, Brixen, Bruneck, Deutschnofen, Gais, Jenesien, Kastelruth, Klausen, Laas, Lana, Leifers, Moss i.P., Neumarkt, Olang, Partschins, Pfatten, Pfitsch, Ritten, Salurn, Sarntal, Schenna, Terlan, Tiers, Tirol, Tramin, Völs, Welsberg, Welschnofen

 

Viele Kinder besuchten zusätzlich die Ausstellung KlimaReise. Weitere Informationen sowie ein kurzer Film über die Ausstellung auf der Website der Provinz Bozen


  



Hier einige der Ergebnisse der Grundschule in Jenesien zusammen mit einem Artikel, der in ihrem Gemeindeblatt erschienen ist.